Gefahrenhinweise

Verhaltensanweisungen bei Gewitter und Sturm

Bei Gewitter und Sturm musst du dich schützen, deshalb befolge bitte die Verhaltensanweisungen und mach dich mit dem Plan (siehe Programmheft) vertraut! Es besteht für dich die Gefahr von Blitzeinwirkungen, diese können lebensgefährlich sein. Bei Sturm können Gegenstände herumfliegen oder umfallen (z. B. Bäume, Äste, Zelte, usw.). Es besteht Verletzungs- und Lebensgefahr.


Verhalten bei einer Geländeräumung bei Tag und Nacht

Ist die Gefährdung zu groß, wird das Veranstaltungsgelände durch Räumungshelfer geräumt.

  • Bewahre Ruhe!
  • Beachte und befolge die Anweisungen des Veranstalters und des Ordnungsdienstes
  • Achte auf Durchsagen.
  • Suche Schutz in deinem Auto, nimm weitere Teilnehmer mit.
  • Bist du ohne Auto da, dann suche Schutz in den Räumen der CVJM Häuser, am Tagungsbüro oder in der Kirche (s. Plan im Programmheft).  Die Räumungshelfer helfen dir, den Weg zu finden.
  • Halte dich nicht unter Bäumen, an Baumgruppen oder am/im Wald auf.
  • Informiere weitere Teilnehmer und fordere sie auf, Schutzräume aufzusuchen
  • Wecke schlafende Teilnehmer.

Verhalten beim Camping

  • Bau dein Zelt standsicher auf (Zelt mit Heringen am Boden fest verspannen).
  • Halte Rettungswege immer frei!

Verhalten im Freien

  • Kannst du keinen Schutzraum aufsuchen, dann geh mit geschlossenen Füßen in die Hocke. Das erhöht an jedem Ort deine Sicherheit.
  • Bleib nicht auf einer Anhöhe oder bei Bäumen stehen, such nach Mulden auf der Wiese.

Bis zum nächsten Mal in Bobengrün!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok